Teilnehmerstimmen

Training für Leistungsführer

Qualität steht an erster Stelle

Mehrere hundert Teilnehmer pro Jahr schätzen unseren praxisorientierten Trainingsansatz und die stark ausgeprägte Fach- und Methodenkompetenz unserer Trainer.

So begeistert urteilen die Teilnehmer über unsere Trainings und Seminare:

 

„Super Trainer-Team, tolle Präsentationen. Sehr guter Überblick für mich als Lean-Einsteiger.“
F. Mösbauer, GIOPTIC Photonics GmbH

 „Das Training war nicht nur allgemein, sondern speziell auf unsere gemeinsame Aufgabe bezogen. Darum bin ich sehr gespannt auf das was noch kommt.“ 
E. Roland, Fertigungsplanung, Bruder Spielwaren GmbH + Co. KG

„Praktische & theoretische Anwendung in der Wissenswerkstatt hilfreich.“ 
A. Ferstl, Roche Diagnostics GmbH

„Gute Visualisierung – gutes Niveau! Top: Reale Prozessbeobachtung im Festool-Werk.“
H. Kröger, Lean HSG e.V.

„Wir sind sehr mit der Durchführung und des Aufbaus der einzelnen Workshop-Tage zufrieden. Außerdem war die Zusammenarbeit mit festool engineering sehr gut.“
S. Schieszl, Leiter Industrial Engineering, KS Gleitlager GmbH

 „Gute Umsetzung durch die Trainer. Sind auch gut auf individuelle Fragen eingegangen.“
D. Totten, Projektmanagement, SAURER Germany Schlafhorst GmbH & Co. KG 

„Klasse Präsentationen, tolles interessantes aufwändiges Lean Administration Planspiel.“
K. Finkbeiner, Keller Lufttechnik GmbH + Co. KG

„Sehr gute Reflexion der aktuellen Situation in Bezug auf Shopfloor Management und 5S basierend auf fachlich abgestimmter Kompetenz von festool engineering. In Anbetracht der kurzen Workshopzeit (3 Tage) war das Feedback sehr umfassend und informativ.“
C. Büchel, Leiter Produktion und Technik, Greiner Packaging AG

 „Abgrenzung der Verbesserungs- und Coachingroutinen sowie Anwendung der Routinen an klaren und realen Beispielen war hilfreich. Theorie wurde anhand Praxissituationen vermittelt und diese gelöst. Durch den Einsatz zweier Trainer aus der Akademie konnten verschiedene Ansichten und Gesichtspunkte besser und ausführlicher vermittelt werden.“ 
L.-M. Glasner, Prüftechnik Dieter Busch AG